Reinigung

Verstopfungsnotdienst

Wir sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für unsere Kunden im Einsatz.

Vorsorgereinigung

Im Laufe der Zeit bilden sich in den Abwasserrohren Inkrustierungen und Ablagerungen, die den Rohrdurchmesser verengen und zu Verstopfungen führen. Gluckernde Geräusche sowie Geruchsprobleme sind oftmals hierauf zurückzuführen und sind Anzeichen einer sich anbahnenden Verstopfung. Um einer plötzlichen Verstopfung mit dem Risiko eines Wasserschadens durch Rückstau entgegenzuwirken sollte eine rechtzeitige Grundreinigung erfolgen. Hierbei wird der ursprüngliche Rohrdurchmesser wieder hergestellt.

Bohren, Fräsen

Durch elektromechanisch angetriebene Spiralen in Verbindung mit unseren Spezialwerkzeugen (Bohr-, Fräs-, Schleuderköpfe) lassen sich fast alle Hindernisse, wie z. B. Wurzeleinwüchse, altersbedingte Ablagerungen, Zement- u. Putzreste etc. aus dem Abwassersystem beseitigen.

Hochdruckspülung

Sämtliche Servicefahrzeuge verfügen über ein Hochdruckspülaggregat. Mit diesem lassen sich z. B. Sand- u. Fettablagerungen, Verschlammungen, oder zuvor im Rahmen der elektromechanischen Reinigung gelöste Inkrustierungen, Wurzeleinwüchse etc. restlos aus den Leitungen spülen. Auch hartnäckige Verstopfungen können mittels Hochdruckspülung beseitigt werden.

Langfristige Wurzelbeseitigung

Wurzeleinwuchs in Grundleitungen ist ein häufiges Schadensbild. Im feuchten Kanal breiten sie sich schnell aus und führen zu Verstopfungen. Mittels unserer Fräsen können die Einwachsungen herausgeschnitten werden. Eine langfristige Beseitigung ist durch eine Kanalsanierung möglich.